Thomas Hoppensack

Geboren 1961 in Duisburg. Studierte Kunstgeschichte in Bochum und organisierte die "Drachenwerkstatt" sowie Mittelaltermärkte, bevor er das "Cafe Graefen" und den "Nasa Space Club" in Duisburg führte. Seit 1994 Engagement am Theater an der Ruhr; anfangs im Bereich Werkstatt und Bühnentechnik, 1998 übernahm er die Requisitenabteilung. Daneben Schauspielrollen in mehreren Inszenierungen des Theater a.d. Ruhr.

Rollen

DIE DREIGROSCHENOPER : Türsteher
DIESE GESPENSTER : Möbelträger
GOTT : Chor
KASPAR : Die Gesellschaft
MINNA VON BARNHELM : Ein Requisiteur
TRAUMNOVELLE : Patient
Treppe nach oben : Angestellter
Wer hat meine Schuhe vergraben?