HALİL BABÜR
HE-GO
Regie: Yiğit Sertdemir
Ausstattung und Kostüm: Ebru Özdemir

Çetin ist ein Fernsehstar, „He-Go“ die Rolle, die ihn populär gemacht hat. Seitdem lebt er ein zurückgezogenes Leben. Immerhin hat er 800.000 Follower auf Twitter – eine Zahl, die er mehr als Bedrohung denn als Chance sieht. Bis zu dem Moment, in dem er das Angebot annimmt, in einem Kunstvideoprojekt Jesus Christus zu spielen. Bislang sah er sich nur der ständigen Kritik von Saffet ausgesetzt, der Frau, die aus einem Wandbild in seinem Wohnzimmer herab zu ihm spricht. Doch wie kann sich der vereinsamte Çetin in die Rolle von Jesus Christus einfühlen – mit all seinen Jüngern? Er beschließt, eine vermeintlich ähnliche Erfahrung zu machen und seine Twitter-Follower nach Hause einzuladen – zumindest einen von ihnen. Der glückliche Gewinner, der seinen Star treffen darf, ist Ersin. Doch dieser stellt sich nicht gerade als ein typischer Fan heraus … Yiğit Sertdemir, mit zahlreichen Produktionen von Kumbaracı50 in den letzten Jahren in Mülheim eingeladen, hat dieses neue, zutiefst ironische Stück von Halil Babür in Szene gesetzt: Mit Film- und Fernsehstar Alican Yüzesoy als „He-Go“ und dem Autor Halil Babür als sein eigenwilliger Gast Ersin.

Çetin televizyon yıldızı, “He-Go” rolüyle ün yapmış. O günden beri kendi halinde yaşıyor. Twitter’de 800.000 takipçisi var. Bu kadar takip edilmeyi fırsat değil, tehdit olarak algılıyor. Ta ki, bir sanatsal video projesinde İsa’yı oynama teklifini kabul edinceye kadar. O güne dek sürekli Saffet’in eleştirilerine maruz hissediyordu kendini. Saffet, oturma odasında duvarda asılı bir resimden konuşuyor onunla. Peki yapayalnız Çetin İsa rolüne nasıl girecek – bütün o havarileriyle? Benzer bir deneyim olacağını düşündüğü bir deneyim yaşamaya, twitter takipçilerini eve çağırmaya karar veriyor. En azından birini. Bir yıldızla buluşma fırsatını elde eden şanslı kişi Ersin. Ama tipik bir hayran olmadığı ortaya çıkıyor Ersin’in … Geçtiğimiz yıllar içinde, Kumbaracı50’nin birçok prodüksiyonuyla Mülheim’a davet edilen Yiğit Sertdemir, bu kez de Halil Babür’ün bu yeni ve son derece ironik oyununu sahneye koydu. “He-Go” rolünde sinema ve televizyon yıldızı Alican Yücesoy oynuyor, yazar Halil Babür ise, konuk edilen Ersin rolünde.

Gastspiel von Altıdan Sonra Tiyatrosu - Kumbaracı50, Istanbul. In türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Vor und Diskussion nach der Aufführung.

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes NRW