Volxbühne

SPIELEN, EINMISCHEN, MITMACHEN, ­DABEISEIN!

Den Kern der VolXbühne am Theater an der Ruhr bildet das 25-köpfige Ensemble der Generationen, welches unter der Leitung von Regisseur Jörg Fürst aktuelle Themen aufgreift und eigene Stücke entwickelt oder an zeitgenössischen oder auch klassischen (Theater)Texten arbeitet. 
Das Ziel der VolXbühne als Bürgerbühne für Mülheim an der Ruhr ist es, den Dialog zwischen den Generationen in der Stadt mit der zweitältesten Bevölkerung noch intensiver in Gang zu setzen und einen Spielraum für Jedermann anzubieten – sei es durch die Teilnahme an den wöchentlich stattfindenden Workshops, um sich auszuprobieren, sei es als Schauspieler, Souffleur, Fahrer, Techniker oder Organisator innerhalb der Theaterprojekte.
Die VolXbühne als offener Spielraum für Menschen aller Generationen – Theater als Medium der Aktion und des Austausches!
  
Die VolXbühne wird geleitet und begleitet von Regisseur Jörg Fürst (Künstlerische Leitung), der Mitgründerin des Theater an der Ruhr Renate Grimaldi (Organisation) und dem Theatertechniker Dirk Lohmann (Technische Leitung).

Hier geht es zur Homepage → VolXbühne