• EN

Omar Mohamad

Omar Mohamad (*1989) studierte in Aleppo Betriebswirtschaftslehre. Außerdem arbeitete er in der Industriestadt Aleppo Sheikh Najjar im Bereich der Rationalisierung des Umweltbewusstseins und der Förderungen von Investitionen und fairen Anregungen. 2015 flüchtete er aus Syrien nach Deutschland. Seitdem engagiert er sich ehrenamtlich in diversen Projekten bei der Silent University Ruhr,  dem Theaterprojekt „Ruhrorter“ oder FreieUniversität Oberhausen sowie in eigenen interkulturellen Projekten beispielsweise Poetry Slams in verschiedenen Sprachen. Er hat seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann im Ringlokschuppen Ruhr abgeschlossen. Für die Spielzeit 2020/21 war er für Audience Development im Collective Ma’louba zuständig. Ab 2022 arbeitet er nun im betrieblichen Rechnungswesen am Theater an der Ruhr.