• EN

Es brennt

Ein Film von Erol Afsin

Im Anschluss: Gespräch mit dem zugeschalteten Regisseur, live aus Istanbul

Inspiriert von einem wahren Fall wird dieses überraschende Spielfilmdebüt zu einer so kraftvollen wie poetischen Anklage von Alltagsrassismus in Deutschland. Der Fall landet vor Gericht, doch lebensverändernd werden die Umstände erst im Gerichtssaal selbst.

 

Amal (Halima Ilter), Omar (Kida Khodr Ramadan) und ihr Sohn Ahmad (Emir Taskin) bilden eine glückliche arabische Familie, die in Deutschland ihr Zuhause gefunden hat. Eines Tages begegnen sie auf dem Spielplatz einem Mann namens Franz (Nicolas Garin). Was als zufälliges Aufeinandertreffen beginnt, entwickelt sich jedoch schnell zu einer außer Kontrolle geratenen Situation, als Franz Amal aufgrund ihres Kopftuchs beleidigt und angreift. Die Familie ist schockiert und verletzt, und es wird ein Gerichtsverfahren eingeleitet, um Gerechtigkeit walten zu lassen. Der Fall landet vor Gericht, doch lebensverändernd werden die Umstände erst im Gerichtssaal selbst.

Deutsch mit türkischen Untertiteln.

Informationen

Dauer

89 Minuten

Ort

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr