Repertoire

SOKRATES DER ÜBERLEBENDE / WIE DIE BLÄTTER (DSE) - ANAGOOR


Am 22. Januar um 19:30 Uhr online!

KLICKEN SIE BITTE HIER - sie werden dann auf die Streaming Seite weitergeleitet.

NACH „IL SOPRAVVISSUTO“ VON ANTONIO SCURATI und MIT TEXTEN VON PLATON, CEES NOTEBOOM & GEORGES I. GURDJIEF

Der Mitschnitt zeigt eine Probe des Stückes, das im Januar 2020 Premiere am Theater an der Ruhr feierte. Das Künstlerkollektiv Anagoor ist durch seine furiose Version der ORESTIE in Mülheim bekannte und wurde u.a. mit dem Silbernen Löwen der Biennale von Venedig ausgezeichnet.

Die Inszenierung basiert auf dem Roman „Il Sopravvissuto“ von Antonio Scurati, Texten von Platon und Cees Noteboom. Erzählt wird in berührenden Bildern, performativen Choreografien und außergewöhnlichen Filmsequenzen von einem um seine Integrität ringenden Geschichts- und Philosophielehrer, der an den Bedingungen des Bildungssystem und an seinem hohen, an der Antike angelehnten, pädagogischen Anspruch zu scheitern droht.

Besetzung


Schauspieler

Bernhard Glose
Irene Blasig
Berkay Cetin
Dara Dyckerhoff
Frank Kleineberg
Lena Kothe
Marius Meschede
Max Siegel
Lara Wolf

Schauspieler im Video

Domenico Santonicola (Sokrates)
Pierro Ramella (Alkibiades)
Francesco Berton
Marco Ciccullo
Saikou Fofana
Giovanni Genovese
Elvis Ljede
Jacopo Molinari
Piermaria Muraro
Massimo Simonetto

Team

Simone Derai (Regie, Dramaturgie, Kostüm, Maske, Video, Lichtdesign)
Patrizia Vercesi (Dramaturgie)
Paola Barbon (Übersetzung)
Katharina Lautsch (Kostüm)
Silvia Bragagnolo (Maske)
Mauro Martinuz (Musik & Sounddesign)
Giulio Favotto (Video)
Marco Menegoni (Regiemitarbeit)