• EN

SINP'A

Tanzperformance von .Dencuentro

Mit SINP'A eröffnet das Tanzkollektiv .Dencuentro den Raum für die Entstehung einer Gemeinschaft, die gleichermaßen Formen der Begegnung und der Konfrontation umfasst, anerkennt und feiert. Die Arbeit ist durch das Ritual des Tinku in Macha, Bolivien inspiriert, das die drei Tänzerinnen des Kollektivs mehrfach besucht haben. Der Begriff Tinku kann in Quechua als „Begegnung“ und in Aymara als „körperlicher Angriff“ verstanden werden. In diesem Sinne entfaltet sich das Ritual im Spannungsfeld von Festlichkeit und Fürsorge, Ruhe und Aggressivität, Zusammenkunft und Kampf. Aus diesen Elementen entwickelt das Kollektiv tänzerisch eine die Pole von Ich und Wir verunschärfende Beschwörung von Körpern, Überlieferungen und Lebenswelten.

Für den Besuch der Tanzvorstellung ist der Erwerb eines Tickets notwendig (€ 15,-, erm. € 9,-).

Informationen

Ort

Foyer

Team

  • Constanza Ruiz Campusano
    Choreografie, Performance, Künstlerische Leitung
  • Amanda Romero Canepa
    Choreografie, Performance, Künstlerische Leitung
  • Greta Salgado Kudrass
    Choreografie, Performance, Künstlerische Leitung
  • Alexander Ernst
    Dramaturgie
  • Carlos Auza
    Musik-komposition
  • Lena Kremer
    Kostüm
  • Philipp Naujoks
    Technische Leitung und Lichtdesign
  • Benjamin Adams
    Live Sound Mix
  • Christina Hanich
    Produktionsleitung
Der Vorverkauf hat begonnen - wir sind in den Endproben zu:
RAUSCH 3 RAUSCH 3 RAUSCH 3
01.03.-20.04. 01.03.-20.04. 01.03.-20.04.

Theater, Konzerte, Diskurse, Workshops, Installationen, Partys, Theaterführungen

Mehr
Do 18.04. 19:30